Informationen zum Coronavirus

In unserer Praxis impfen wir gegen das Coronavirus. Außerdem führen wir Schnelltests und PCR-Tests durch.

Erst- und Zweitimpfungen mit dem Vakzin von Biontech 

Patientinnen und Patienten, die sich gegen Covid-19 impfen lassen möchten (Erst- oder Zweitimpfung), können jederzeit einen Termin vereinbaren: 0228 / 65 65 81. Impfstoff ist das Vakzin von Biontech.

Wir können Sie mit dem Vakzin von Biontech nur impfen, wenn Sie das Aufklärungsmerkblatt und den Anamnesebogen/ die Einwilligungserklärung ausgefüllt zum Impftermin in die Praxis mitbringen.

Corona-Impfzertifikat

Im Anschluss an die beiden Impfungen in unserer Praxis erhalten Sie von uns ab das Impfzertifikat mit dem QR-Code, den Sie anschließend in die Corona-Warn-App oder die Cov-Pass-App einlesen können.

Dritte Impfung in Planung

Es ist geplant, für Ältere und Menschen mit einem schwachen Immunsystem eine dritte Impfdosis mit dem MRNA-Vakzin von Biontech anzubieten, um sie besser vor den neuen Virusvarianten zu schützen. Sprechen Sie uns gerne an, ob ein solcher Booster für Sie sinnvoll sein kann.

Corona-Tests

Machen Sie in unserer Praxis einfach und schnell einen Corona-Test! Wir führen PCR-Tests und Corona-Antigenschnelltests durch.

Neue Regeln für Corona-Tests ab dem 11. Oktober 2021

Am 11. Oktober 2021 endet am das kostenlose Testangebot für alle Bürgerinnen und Bürger. Menschen ohne die typischen Covid-19-Symptome müssen die Testkosten ab diesem Zeitpunkt grundsätzlich selbst tragen. Für folgende Personen ist der Schnelltest einmal pro Woche weiterhin kostenlos:

  • Menschen, die sich aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht impfen lassen können.
  • Schwangere (bis 31. Dezember 2021).
  • Minderjährige (bis 31. Dezember 2021). Kinder bis 12 Jahre werden auch danach weiterhin gratis getestet.
  • Menschen, die sich aus der Quarantäne wegen einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 „freitesten“ lassen müssen.
  • Studierende aus dem Ausland, die sich zum Studium in Deutschland aufhalten und mit in Deutschland nicht zugelassenen Impfstoffen geimpft wurden (bis 31. Dezember 2021).
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2.

Erforderliche Nachweise für eine kostenlose Testung

  • Bei medizinischer Kontraindikation der Impfung und zum „Freitesten“: Lichtbildausweis plus ärztliches Zeugnis
  • Schwangere: Lichtbildausweis plus Mutterpass
  • Minderjährige: Lichtbildausweis
  • Ausländische Studierende: Lichtbildausweis, Studierendenausweis, Impfnachweis
  • Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer: Lichtbildausweis, Teilnahmenachweis

(Quelle: Bundesministerium für Gesundheit)